FAQ

(Zurück zur Übersicht)

Produkt:
WinOLS

Bereich:
OLS300

Frage:
Wie löse ich OLS300 Treiberprobleme?

Antwort:
WinOLS enthält ab und zu Treiberupdates die Probleme auf unterschiedlichen Windows-Versionen beheben. Im Einzelfall kann es, besonders beim Mix verschiedener Versionen, zu Problemen kommen. Gehen Sie in diesem Fall wie folgt vor um für eine "saubere Installation" zu sorgen:

  1. Schliessen Sie das OLS300-Modul an und schalten es an.

  2. Öffnen Sie in Windows der Geräte-Manager (Das Fenster wo alle installieren Geräte in einer Baumstruktur sind). Löschen Sie den OLS300-Eintrag, falls vorhanden. Dieser Eintrag kann sich im Abschnitt "Jungo" oder "Eingabegeräte" befinden. Bei Problemen kann es auch als "unbekanntes Gerät" bezeichnet werden.

  3. Entfernen Sie das OLS300-Modul.

  4. Bei Windows 98/ME empfiehlt sich jetzt ein Neustart.

  5. Installieren Sie die *aktuelle* WinOLS Version.

  6. Schliessen Sie das OLS300-Modul an und schalten es an. Evtl. erscheint ein Installationsdialog. Alle erforderlichen Treiber wurden bereits in Windows integriert.