Das EVC-Tuning-System

Die Software WinOLS ist die eigentliche Steuerungseinheit des kompletten Systems. Sie dient zur Darstellung, Modifikation und Verwaltung der Epromdaten.

Die Software BdmToGo kann alternativ zu WinOLS zum Auslesen und Programmieren von Steuergeräten mit BDM100 eingesetzt werden. Die ausgelesenen Datei haben ein verschlüsseltes Format und können nur mit WinOLS geöffnet werden.

Mit dem Tester-Import/Export-Modul können Original-Tester-Dateien eingeladen, verändert und gespeichert werden.

Zur Korrektur von Checksummen sind Zusatzmodule erhältlich, die automatisch auch während des Simulatorbetriebes, für eine abgeglichene Checksumme sorgen. Sie sind nicht ohne das WinOLS lauffähig.

Das DAMOS und ASAP2 Importmodul erlaubt es Ihnen Dateien in diesen Dateiformaten nach WinOLS zu importieren.

Das BDM-Interface BDM100 ist eine neue Alternative zu SPI und "Auslöten des Eprom". Fast alle Steuergeräte mit MPC5xx können nach Öffnen des Gehäuses ohne Beschädigung der Leiterkarte bearbeitet werden.

Das Onlinemodul OLS300 ist die Schnittstelle zwischen Computer und Motorsteuergerät. Es ermöglicht in Verbindung mit der Software WinOLS einen uneingeschränkten KFZ-Betrieb, auch ohne Eprom.