BSL-ADP


Lieferbar ab KW10/2015:

In der letzten Zeit konnten immer weniger Steuergeräte mit unserem Bootmode-Tool BSL100 gemacht werden, weil alle Steuergeräte passwortgeschützt waren und diese Passwörter zum Teil nicht ausgelesen werden konnten.

Besonders problematisch waren:
 · MEVD17.2.x - BMW F Serie
 · MED17.7.2 - Mercedes 4 Zylinder

Mit dem in Kürze erhältlichen BSL-ADP öffnet sich ein neuer Zugang zu den Steuergeräten, der es erlaubt die Passwörter auszulesen und dann per Bootmode den Inhalt von Prozessor bzw. Eprom und EEprom zu lesen und zu programmieren.



Dieses BSL-ADP funktioniert nur zusammen mit BSL100 und beinhaltet gleichzeitig die Lizenz zur Freischaltung dieser Option in der BslToGo bzw. WinOLS-Software.


Es hat ein eigenes Netzteil und einen USB-Anschluss zum Computer. Der erforderliche Treiber wird bei aktuellen Versionen von BslToGo und WinOLS automatisch installiert.

Außer einer Masseleitung zum BSL-Tastkopf sind zwei Buchsen am BSL-ADP. Diese werden mit 2mm-Messleitungen und zwei Klemmprüfspitzen mit Pins des Steuergerätes verbunden.

Bilder hierzu werden wir auf unserer Website veröffentlichen.