Reseller-Portal = OLSx

Überblick Reseller

Mit der Reseller-Funktion will EVC eine Plattform schaffen, um WinOLS-Projektdateien zwischen Verkäufern und Käufern auszutauschen.

Reseller sind WinOLS-Anwender, die anderen Kunden OLS-Projekte verkaufen. Diese OLS-Projekte können außer einem Original, einen oder mehrere Tuningstände beinhalten oder auch Kennfelder.

Rechte:
Der Reseller kann in jedem Projekt einstellen, was mit dem gekauften Projekt geschehen darf (Rechte). Außer "alles erlaubt" gibt es die Möglichkeit den Export von Kennfeldern oder Tuningdateien zu sperren.

Credits:
Dafür bezahlen die Käufer mit Credits. Für jedes Reseller/Käufer Verhältnis gibt es ein eigenes Credits-Konto. Der Preis für einen Credit wird zwischen Reseller und Käufer ausgehandelt. Jeder Käufer muss mit einem oder mehreren Resellern Kontakt aufnehmen und Ihm zu Beginn einen bestimmten Betrag zukommen lassen, wofür der Reseller die entsprechende Menge Credits beim Käufer gutschreibt.

Dieser kann nun so lange Projekte per Download kaufen, bis sein Konto bei dem Reseller leer ist.

   

Wie werde ich Käufer?

 

Unter Projekte finden Sie eine Liste aller Reseller und deren Projekte. Um ein Projekt zu kaufen nehmen Sie zu dem jeweiligen Reseller Kontakt auf. Den Preis pro Credit und die Zahlungsweise handeln Sie direkt mit ihm aus. Die erworbenen Credits schreibt Ihnen der Resseller dann online gut.

Verwenden Sie danach die WinOLS Update-Funktion. Anschließend steht im Projekt-Öffnen-Dialog nach Druck auf den Mandanten-Button ("Hut" Symbol) für jeden Reseller ein eigener Eintrag zur Verfügung. Nach dem Auswählen des Reseller-Mandanten werden alle zum Verkauf stehenden Projekte angezeigt.

Um ein Projekt zu kaufen wählen Sie es einfach im WinOLS aus und klicken auf OK. Nach einer Bestätigung werden die Credits von ihrem Konto abgezogen, das Projekt runtergeladen, in ihr Projektverzeichnis gespeichert und geöffnet. Entsprechend der Rechte-Einstellung des Resellers kann das Projekt nur angesehen werden oder Kennfelder bzw. Dateien exportiert werden.

   

Wie werde ich Reseller?

 

Reseller benötigen eine WinOLS-Lizenz und natürlich Projekte. Um Reseller-Status zu erhalten, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.
 
 

   

Reseller: Werden meine Dateien verschlüsselt?

 

Aktivieren Sie unter F12>Reseller>Server den 'Advanced Security Server'. Dann werden Ihre Daten auf einem speziellen Sicherheits-Server hochgeladen und dabei automatisch verschlüsselt.
 
 

Noch Fragen?

Rechtliches

EVC tritt als Betreiber der Plattform auf und ist nicht für den Inhalt der Projekte oder Copyright-Rechte verantwortlich.

Warum Credits?

Die Credits als virtuelle Währung vereinfachen die Abrechnung zwischen Reseller und Käufer. Außerdem kann ein Reseller einem besonders guten Kunden einen besseren Preis pro Credit machen. Die Bezahlung erfolgt vom Käufer direkt an den Reseller. EVC wird dadurch von Zahlungsverkehr befreit und führt nur die Credits-Konten.

Warum geht das nur unter WinOLS ?

Durch Verwendung der OLSx-Projektdateien können alle wesentlichen Informationen in einer Datei transportiert und die Zusammengehörigkeit der Daten sichergestellt werden. Ferner kann durch die Rechte-Einstellung die Verwendung zb. nur als Demo oder als fertiges Tuningfile sichergestellt werden.

Warum macht EVC das?

Um Käufer und Verkäufer zusammenzuführen und natürlich, um WinOLS als Tuningsystem zu verbreiten.