BSL100 - die nächste Generation: Infineon Tricore

Man kann BSL100 nicht direkt als Nachfolger von BDM100 betrachten, aber es greift wie das BDM-System über einen speziellen Port direkt auf Prozessor und Eprom-Speicher des Steuergerätes zu.

Gemeinhin als Bootmode bezeichnet ist ist dieser Port das Infineon Pendent zu dem Motorola/Freescale BDM-Port. Im Gegensatz zum BDM-Port, dessen Pins nur für diesen Zweck verwendet werden, ist die Bootmode-Schnittstelle gleichzeitig einer der CAN-Busse.

Da neue Steuergeräte direkt nach der Bestückung auch über diesen Port programmiert werden, hat man ihn bei Bosch auch wieder auf ein 14-poliges Pad-Array gelegt. Es sieht den BDM-Port zum verwechseln ähnlich, funktioniert aber völlig anders.

Um den Prozessor in den Bootmode zu schicken ist eine Änderung auf der Leiterkarte erforderlich. Diese Änderung hängt vom Typ des Prozessors und damit von Steuergerätetyp ab. Im einfachsten Fall muß ein Pin des Prozessors nach Masse gezogen werden, damit diese Funktion aktiviert werden kann. Dazu liegt dem System eine Prüfspitze mit Dreibein und eine Anschlußleitung bei, die in die Buchse auf dem BSL-Tastkopf gesteckt wird.

Die Stromversorgung passiert auch über diesen Tastkopf und im Gegensatz zum BDM wird die Betriebspannung nicht per Schalter sondern vom BSL100 kontrolliert ein- und ausgeschaltet.

Zunächst implementiert ist eine automatische Erkennung der Prozessoren TC1766, TC1767, TC1796 und TC1797, sowie der externen Eproms 29CD16, 29CD32, 58BW16BB und BT.

Zur Kontaktierung wird der Positionierrahmen BDM140.P mit dem entsprechenden Tastkopf BSL130 oder BSL131 benötigt.

Liste der Steuergeräte, die erfolgreich am BSL100 getestet worden sind.

Liste der Fahrzeuge, die erfolgreich am BSL100 getestet worden sind.

Bootmode-Passwort = TPROT-Stufe

Die Steuergerätehersteller haben das Bootmode-Lesen/Programmieren schnell als Sicherheitslücke erkannt. Abhängig vom Fahrzeughersteller und dessen Richtlinien wurde diese Sicherheitslücke durch Einsetzen eines Passwortes für den Bootmode-Zugriff geschlossen. Das ist bei TPROT8-10 der Fall.

Mit einigen Tricks kann abhängig vom Fahrzeughersteller dieses Passwort ausgelesen werden. Das ist der Fall bei VAG und älteren BMW. Bei anderen Fahrzeugherstellern kann das Passwort nicht gelesen werden, zB. Volvo.

Mit dem neuen BSL-ADP können jetzt auch Passworte ausgelesen werden, die mit dem BSL100 alleine nicht ausgelesen werden könnten.

Total view

Artikel-Nr. Beschreibung
BSL100

USB-Bootmode-Interface, inklusiv:

  • USB-Kabel 1 Meter USB311
  • Flachkabel 14polig BSL110
  • Stromversorgung für Steuergerät und Beleuchtung
Neu!
BSL-ADP

USB-Service Mode-Interface, inklusiv:

  • Mini-USB-Kabel 1 Meter USB321
  • 3 Anschlusskabel mit zwei Klemmprüfspitzen
  • Stromversorgung
Neu!
BSL-DRV

BSL-CAN-Bus-Treiber für Steuergeräte bei denen eine CAN-Schnittstelle nicht bestückt ist. Das sind zur Zeit Opel EDC17CP44 und EDC17C59.

  • Es werden zwei zusätzliche BSL-MPST benötigt
BSL131

Anschlussmodul für "Nicht-Bosch"-Steuergeräte, inklusiv:

  • 3 Anschlusskabel mit zwei Krokodilklemmen und einer Klemmprüfspitze
  • 2 Anschlusskabel mit Steckhülsen
Es werden 4 BSL-MPST oder BSL-BPST benötigt

BSL132

Tastkopf für Bosch-MED17/EDC17-Steuergeräte mit Beleuchtung, die einen oder mehrere Bootpins benötigen, ersetzt BSL130

Es werden 4 BSL-MPST oder BSL-BPST benötigt

Neu!
BSL-MKS

Mikro-Klemmspitze mit Kabel, geeignet zur Kontaktierung von Pin 6 bei TC1793

Neu!
BSL-MPST
Bootpin-Set Fein bestehend aus:
  • Tastspitze fein
  • Kabel 0,5 Meter
  • Dreibein

BSL-BPST
Bootpin-Set bestehend aus:
  • Tastspitze
  • Kabel 0,5 Meter
  • Dreibein
BDM140.P Neu: Kunststoff-Positionierrahmen - leichter, verringerte Kurzschlussgefahr
Ersatzteile:
Artikel-Nr. Beschreibung
Neu!
BSL-MTP
Tastspitze fein
BSL110 Verbindungskabel BSL100 <-> BSL130.L, 14polig Pfosten - 14polig Pfosten
BDM-Power Netzteil, Eingang 110-240 V, Ausgang 3-12 V - 1500mA
BSL-TP Tastspitze schwarz
BSL-Tripod BSL- Dreibein
BSL-WireBlack Anschlusskabel für Tastspitze schwarz
BSL-WireRed Anschlusskabel für Tastspitze rot
BSL-KrokoBlack Krokoklemme schwarz
BSL-KrokoRed Krokoklemme rot
BSL-KlepsBlack Klemmprüfspitze schwarz
BSL-KlepsRed Klemmprüfspitze rot
FKS1 Federkontaktstift dünn für BDM141, 143, 144, 145, 146, 147, 148, 150, BSL130, 132
FKH1 Federkontakthülse dünn für BDM141, 143, 144, 145, 146, 147, 148, 150, BSL130, 132
USB311 USB-Kabel, Länge 1 Meter
USB321 Mini-USB-Kabel, silber, Länge 1 Meter